Turnen im VfR

Herzlich willkommen in der Abteilung Turnen

Turnen ist Spitze

Diesen Werbespruch hat die Turnabteilung des VfR in den zurückliegenden Jahren mehr als einmal unter Beweis gestellt, und das nicht nur durch Spitzenleistungen im Wettkampfsport auf regionaler und überregionaler Ebene, sondern auch und gerade durch ihr vielseitiges Programmangebot auf dem gebiet des Gesundheits- und Breitensports.

 

Abteilungsleiter:

Hier finden sie den Jahresbericht der letzten Jahreshauptversammlung: Jahresbericht

Die neusten Nachrichten

Tag des Geräteturnens in Baumholder

Eine fantastische Show boten die Jungtalente des Turngaus Nahetal und der Kunstturnvereinigung (KTV) Nahetal-Niederwörresbach am Tag des Geräteturnens in Baumholder. Präsentiert wurde ein flotter Reigen aus preisgekrönten athletisch-ästhetischen Vorführungen – kurz: hervorragende Werbung für den Turnsport.
Rund 200 zahlende Gäste, darunter etliche Eltern und Großeltern, besuchten die Veranstaltung, meldete Ingrid Schwerdtner, Vorsitzende des VfR-Turnfödervereins, zufrieden. Die Akteure mitgezählt, füllten mehr als 300 Leute die Halle – eine großartige Resonanz, wie der Veranstalter bekundete.
Neben den Turnvorführungen der Einzelmeister gab es auch Gruppen- und Tanzvorführungen zu sehen. Bilder der Veranstaltung finden sie auf unserer Facebookseite www.facebook.com/vfrbaumholder

Hier finden sie den Bericht des Turngau Nahetals mit weiteren Bilder

 

 

 

Gute Platzierungen bei Gaumeisterschaften

Vier von fünf Jungs des VfR Baumholder standen bei den Gaumeisterschaften des Turngau Nahetal in Rüdesheim/Nahe auf dem Siegertreppchen. Im Sechskampf Pflicht des Jahrgangs  2003/04 heißt der Gaumeister Elia Taibi. Julian Kneller wurde Gaumeister im Wahlvierkampf Pflicht, Jahrgang 2007/08.  Den siebten Platz belegte Finn Oberländer.  Max Oberländer siegte im Wahlvierkampf Pflicht, Jahrgang . 2005/06. Julian Kunz belegte in dieser Disziplin den dritten Platz. Für die Verbandsmeisterschaften am 14. Mai in Koblenz haben sich damit  alle Turner  außer Finn Oberländer qualifiziert.

Außerdem hat der VfR Gian Luca Schwan, der krankheitsbedingt nicht an den Gaumeisterschaften teilnahm, und Nick Wiertz (verletzt) zur Verbandsmeisterschaft gemeldet. Der Baumholder Verein startet mit sechs Turnern in Koblenz

Gute Platzierungen bei den Rundenwettkämpfen

bei den Gau-Rundenwettkämpfe Saison 2015/16 wurden folgende Platzierungen von den Jungen belegt.

Mini-Mix-Cup Jahrgang 2007 u. jünger: 1. Platz mit Finn Oberländer, Marvin Toth, Noah Kunz, Tim Ludmann, Simon Wiertz, Alina Marlin, Lina Haas. 

Schüler-Mix-Cup Jahrgang 2005 u. jünger: 2. Platz mit Max Oberländer, Julian Kunz, Julian Kneller, Jonas Wiertz, Simona Bozhilova, Lara Bidinger, Darina Bozhilova.  

Bei den Rundenwettkämpfen der Mädchen startete eine Mannschaft vom VfR im Jahrgang 2006 u. jünger und belegte den 4. Platz mit Darina Bozhilova, Lina Haas, Alina Marlin, Malin Scherne.

Top Ten Platzierung für Gian Luca Schwan

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften am 19. und 20. September in Eutin erreichte Gian Luca Schwan im Deutschen Sechskampf in der Altersklasse der 12 - 13 jährigen den 9 Platz. In dieser Altersklasse waren 24 Teilnehmer gemeldet von denen 22 Turner den Wettkampf antraten. Nach einem nicht gelungenen Start am Barren und einer durchschnittlichen Reckübung, turnte Gian Luca mit 11.50 Punkten am Boden eine eine sehr gute Übung. Bei den leichtathletischen Disziplinen 75-m-Lauf, Weitsprung und Kugelstoßen konnte sich Gian Luca gegenüber den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften wesentlich verbessern. So freuen sich die Betreuer Karsten Bühl und Julia Grub, die Gian Luca durch den Wettkampf begleiteten und der VfR Baumholder über die hervorragende Platzierung.

Gau-Einzelmeisterschaften Jungen 2015 in Baumholder

Insgesamt 34 Turner gingen bei den Gau-Einzelmeisterschaften in der Baumholderer Westrichhalle an den Start und stellten ihr Können in sechs verschiedenen Disziplinen unter Beweis. Besonders erfreulich war die recht hohe Anzahl junger Turner, die zu einem Großteil der KTV Nahetal angehören, bei den Gau-Wettkämpfen aber für ihren Heimatverein an den Start gingen.
Neben den vielen Nachwuchsathleten ging auch ein Routinier und waschechter Lokalmatador an den Start. Für Joachim Nickchen vom VfR Baumholder war es der erste Start bei den Gau-Meisterschaften seit 15 Jahren. „Normalerweise bin ich immer erst bei den Verbandsmeisterschaften gestartet“, sagte der 57-Jährige. Weil Nickchen sowohl auf Verbands- als auch auf Rheinland-Pfalz-Ebene in seiner Altersklasse (M55) zu den besten Turnern gehört, sind auch die Deutschen Meisterschaften ein fester Bestandteil seines Programms. Dieses Jahr lässt Nickchen den Wettkampf auf Bundesebene am vierten Juli aus. Aus gutem Grund. „Meine Tochter heiratet nämlich an diesem Tag“, erklärte. Daneben agierte Nickchen bei diesen Gau-Wettkämpfen als Trainer der für Nachwuchskräfte des VfR Baumholder und diente den jungen Athleten somit auch als direktes Vorbild. Obwohl die Meisterschaft für Nickchen eine bessere Trainingseinheit darstellte, so durfte er am Ende mit einer Gesamtpunktzahl von 53,45 Zählern zufrieden sein.
Auch einige Schützlinge von Nickchen stellten in der Westrichhalle ihr Talent unter Beweis. Gian Luca Schwan (VfR Baumholder) zum Beispiel, der in der Altersklasse M13 nur gegen Nikita Prokopyuk das Nachsehen hatte. Der Turner des SV Niederwörresbach hatte mit 93,60 Zählern am 1,85 Punkte mehr auf dem Konto als Schwan (91,45.). Klasse war ebenfalls die Vorstellung von Julian Kneller (VfR Baumholder), der mit 52,40 Punkten im Wahlvierkampf seine Kontrahenten von der unteren Nahe abschüttelte. Mit Felix Elias Georg vom TV Hennweiler ging im Sechskampf der Jahrgänger 2006 und 2007 ein amtierender Rheinland-Pfalz-Meister an den Start. Felix Elias Georg wurde seiner Favoritenrolle gerecht und erzielte mit 93 Punkten die zweitbeste Wertung des Tages.

Ergebnisse:

Fünfkampf Kür Jahrg. 1956 - 1970: 1. Joachim Nickchen

Sechskampf Pflicht Jahrg. 2002 / 2003: 2. Gian Luca Schwan

Wahlvierkampf Pflicht Jahrg. 2006 / 2007: 1. Julian Kneller, 5. Max Oberländer, 6. Julian Kunz

Wahlvierkampf Pflicht Jahrg. 2004 / 2005: 1. Elia Taibi, 2. Nick Wiertz

 

Gau-Einzelmeisterschaften Mädchen 2015 in Niederwörresbach

Mit 11 Mädchen haben wir and den Meisterschaften teilgenommen. Das Training hat sich gelohnt, sie haben ordentlich ihren Wettkampf geturnt und gute Platzierungen erreicht. Die Übungsleiter waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Ergebnisse:

Unsre Jüngsten, Jahrgang 2008: Lina Haas 8.Platz, Leonie Balzer 9.Platz 

Jahrgang 2007: sehr starker Jahrgang: Malin Scherne 3.Platz, Anastasia Root 15.Platz, Elisa Schug 25.Platz, Alina Marlin 27.Platz, Alisha Palm 35.Platz 

Malin Scherne, ist eine Turnerin, die das Angebot angenommen hat, 1x die Woche im Leistungszentrum Niederwörresbach zu trainieren. 

Jahrgang 2006: Darina Bozhilova 16.Platz, Lara Bidinger 19.Platz 

Jahrgang 2005: Simona Bozhilova 11.Platz 

Jahrgang 2004-2000: Franziska Knieling 5.Platz

Hier sehen Sie wann und wo Sie bei uns mitmachen können!

Tag u. Uhrzeit Was Wo Trainer
Montag      
15:00 -
16:00
Turnen Jungen
4 - 6 Jahre
Westrichhalle Sandra Donner
16:00 -
17:00
Turnen Jungen
6 Jahre und älter
Westrichhalle Sandra Donner
17:00 -
19:00
Turnen Mädchen
ab 6 Jahre
Westrichhalle Carina Bongard
19:00 -
20:00
Frauenriege Westrichhalle Karla u. Cordula Pörsch
Dienstag      
17:30 -
19:00
gemischte Senioren Gruppe Brühlhalle Klaus Kohl u. Andreas Hub
19:30 -
20:30
Moderne Gymnastik Westrichhalle Ursula Bergisch u. Susanne Bongard
Mittwoch      
10:00 -
11:00
Fit 4 Moms Westrichhalle Christina James
16:00 -
18:00
Turnen Mädchen
4 - 7 Jahre
Westrichhalle Petra Heinz, Britta Bidinger
17:00 -
19:30
Wirbelsäulen Gymnastik Brühlhalle Anita Glück
18:00 -
19:00
Aerobic Westrichhalle Jasmin Bauerfeld
19:00 -
21:00
Seniorenturnen Westrichhalle Jürgen Dringelstein
Donnerstag      
16:00 -
18:00
Turnen Mädchen
ab 6 Jahre (Wettkampf)
Westrichhalle Susanne Bongard
17:30 -
18:30
Step-Aerobic Brühlhalle Simone Krieger
18:00 -
19:30
Leichtathletik Westrichhalle Sandra Dolby
19:30 -
22:30
Jedermannturnen Westrichhalle Kurt Arnold
Freitag      
14:00 -
16:00
Turn- u. Spielstunde, für Kinder ab 1 Jahr Westrichhalle Christina James
16:00 -
18:00
Cheerleading Westrichhalle Lisa Purper, Michelle Trum
Samstag      
10:00 -
12:00
Turnen Jungen
(Wettkampf)
Westrichhalle Joachim Nickchen u. Christian Simon
Sonntag      
10:00 -
12:00
Turnen Jungen
(Wettkampf)
Westrichhalle Joachim Nickchen u. Christian Simon
16:00 -
18:00
Cheerleading Westrichhalle Lisa Purper, Michelle Trum